Japan Rundreisen 2021

 Home | Alle Reisen | Über Uns Kontakt | Impressum | AGB


Kirschblüte-Klassik "A-1"

23.03. - 12.04. 

Angebot ab 4195,- p.P. im DZ  

Wer zum ersten mal nach Japan reist oder seine Liebe zum Land vertiefen möchte, ist auf dieser Reise bestens aufgehoben. Bei Trips durch die Großstadt, dem Anblick großer Tempel und Wanderungen in der Natur lernen wir Japan wirklich kennen. 

 

Tokio, Osaka, Kyoto und Hiroshima stehen ebenso auf dem Programm wie Übernachtungen auf dem Land mit Tatami-Zimmern, japanischem Essen und Onsen-Bad.

 

Höhepunkt dieser Reise ist die Kirschblüte, die wir - ganz japanisch - beim gemeinsamen Picknick feiern wollen.

Besonderheiten der Reise A-1

 

  • Kirschblütenzeit
  • Tokio, Kyoto, Hiroshima
  • viele "Must Sees"
  • Inlandflug, Shinkansen und Schifffahrt
  • 3 Übernachtungen auf dem Land mit japanischem Festmahl, Tatami-Zimmern und Onsen-Bad

Angebot: €4195 pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: €300

Reduzierter Einzelzimmerzuschlag: (japanisches Doppelzimmer in Sanuki Goshikidai und Ueda) €230

 

Anschluss innerhalb Deutschlands: €90

Nach Österreich: €90

Nach Zürich: €180

 

Angebot setzt sich zusammen aus: Grundpreis €3059 + Ausflüge €600 + Kerosinzuschlag/Sicherheitsgebühren/Luftverkehrabgabe €486 + Sitzplatzreservierung €50



Reiseleitung: Andreas Koyama

Teilnehmer aus: Halstenbek x 2, Büron (CH) x 2, Kaufering x 1, Elsteraue x 2, Potsdam x 1, Gaildorf x 1, Ahrensburg x 1

(Stand 03.08.2020)


2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19  MR MRS

"Danach geht es gleich weiter zum Hasedera Tempel, der das Koyama-Prädikat 'TT - Top Tempel' trägt und ich würde sagen, man kann das gut so stehen lassen. In dem weitläufigen und wunderschön angelegten Areal gibt es viel zu entdecken, darunter die der Göttin Benzaiten gewidmete Höhle, in deren Gänge man nur in gebückter Haltung gehen kann [...] und wenn man alle Stufen erklimmt, eine tolle Sicht auf die Stadt und das Meer."

 

Teilnehmerin L.H. im April 2019



WLAN = Kostenloses WLAN auf dem Zimmer

(Freiwillig) = Mit Reiseleitung aber auf eigene Kosten

(Auf eigene Faust) = Mit Anleitung aber ohne Reiseleitung



Reiseverlauf A-1 2021

(weil wir die Reise 2020 stornieren mussten, sind alle Fotos noch aus dem Jahr 2019 oder älter)

01. Tag: Hinflug (Flug LH 714) München -Tokio/Haneda  Di 23.03.

Von München mit Lufthansa (Star Alliance).

Die Reisegruppe trifft sich im Flughafen München.

Ab München geht es in der Economy Class mit der Flugnummer LH 714 in ca. 11 Stunden nach Tokio/Haneda: 15:35-10:55.


02. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mi 24.03.

ANKUNFT /STADTBUMMEL

wir transportieren unser Gepäck mit der Bahn ins Hotel

Nachmittag Bummel durch das neue und alte Viertel Asakusa. Blick auf Skytree, ein Gebet am Tempel Sensô-ji, einem Wahrzeichen Tokios.


03. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Do 25.03.

GANZTÄGIGE STADTBESICHTIGUNG

zu Fuß, U-Bahn, S-Bahn

 

Vormittag ruhige Atmosphäre im Meiji-Schrein und Kaiserpalast

 

Nachmittag geschäftiges Treiben auf Luxus Einkaufsstraße Ginza und im quirligen Markt Ameyoko

Im Anschluss auf eigene Faust ins quietschbunte Anime und Manga-Viertel Akihabara


04. Tag: Tokio <-> Kamakura (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Fr 26.03.

TAGESAUSFLUG

mit Bahn nach Kamakura

Vormittag Großer Buddha und der blühende Tempel Hase-Dera. Kurzer Spaziergang zum Strand

 

Nachmittag auf eigene Faust Bummel durch Kamakura und der imposante Hachimangû Schrein


05. Tag: Hiroshima (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Sa 27.03.

WEITERREISE / STADTRUNDGANG

Inlandflug mit ANA

Vom Flughafen Tokio/Haneda nach Hiroshima. Mit Bus und Taxi zum Hotel. 

 

Nachmittag durch das belebte Stadtzentrum zum FriedensparkAtombombendom und 

Friedensmuseum 


06. Tag: Hiroshima (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) So 28.03.

FREIER TAG

Vormittag Wenn das Wetter passt, machen wir "Hanami", ein Picknick unter Kirschbäumen.

 

Nachmittags kann auf eigene Faust (gerne zu Fuß) die Stadt erkundet werden. Unser Tipp: Die Rekonstruktion der Burg Hiroshima-jo und der charaktervolle Landschaftsgarten Shukkeien.


07. Tag: Hiroshima <-> Miyajima (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mo 29.03.

TAGESAUSFLUG

mit Straßenbahn und Fähre auf die heilige Insel Miyajima

Vormittag Weltkulturerbe Itsukushima-Schrein, rotes Torii im Wasser, Picknick in der Daishoin-Tempelanlage

 

Nachmittag Wanderung/Bergbesteigung auf den Berg Misen (535 m, 90-120 Minuten). Erleben von Natur und Religion.


08. Tag: Sanuki Goshikidai (Ferienhotel mit HP/J&C und WLAN) Di 30.03.

WEITERREISE

mit Regionalzug

Vormittag Über die Seto-Ôhashi, eine der längsten Brücken der Welt nach Shikoku (Japans "vierte große Insel")

 

Nachmittag/Abend Ruhig gelegenes Onsen-Hotel auf einem Berg mit Blick auf die Inlandsee. Wir baden, essen und entspannen auf japanische Art.


09. Tag: Sanuki Goshikidai (Ferienhotel mit HP/J&C und WLAN) Mi 31.03.

Spaziergang und Erholung

Gemeinsames Abendessen mit Bier und Sake


10. Tag: Takamatsu (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Do 01.04.

WEITERREISE / STADTBUMMEL

Nachmittag Bummel durch die kilometerlange Einkaufspassage, Alter Burggarten (freiwillig)


11. Tag: Takamatsu (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Fr 02.04.

AUSFLUG

Vormittag Mit der Regionalbahn nach Kotohira, durch authentische Schreinanlage Kompira mit 785 Stufen (ca. 40 - 60 Minuten). Weitere 583 Stufen durch den Wald zum "Inneren Schrein". 

 


12. Tag: Osaka <-> Nara (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Sa 03.04.

WEITERREISE (SCHIFF) 

nach Kobe, dann mit der S-Bahn nach Juso/Osaka.

Vormittag Weitläufiger, taditioneller Landschaftsgarten im Ritsurin-Park

 

Nachmittag Über die japanische Inlandsee, unter der Akashi Kaikyo Brücke hindurch.


13. Tag: Osaka <-> Kyoto (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) So 04.04.

NARA Tagesausflug

mit der Bahn in Japans erste Hauptstadt

Vormittag Todaiji-Tempel (größtes Holzbauwerk der Welt), großer Bronze Buddha. Spaziergang durch Kasuga-Schrein und Kofukuji-Tempel. Mittagspause: Einkaufsstraße in Nara.

 

Nachmittag (freiwillig) auf das höchste Hochhaus Japans, Abe no Harukas


14. Tag: Osaka <-> Kyoto (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mo 05.04

TAGESAUSFLUG

mit der Bahn und Linienbus in die ehemalige Hauptstadt voller beeindruckender Tempel und Schreine

Vormittag Zen-Tempel Ryoanji mit berühmten Steingarten und Kinkakuji (Goldener Pavillon). Mit Linienbus und U-Bahn zur Mittagspause in der Innenstadt

 

Nachmittag Zum berühmten "Fuchs-Schrein" Fushimi Inari und dem modernen Bahnhof Kyoto


15. Tag: Osaka (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Di 06.04

TAGESAUSFLUG

mit der Bahn und Linienbus in die ehemalige Hauptstadt voller beeindruckender Tempel und Schreine

 

Vormittag Ginkakuji-Tempel, bei trockenem Wetter Spaziergang auf Philosophenweg in 40 Minuten zum Heian-Schrein. Mittagspause in der Nähe vom Handycraft-Center

 

Nachmittag (auf eigene Faust) Bummel durch die Altstadt oder Shopping in der Innenstadt


16. Tag: Osaka (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mi 07.04.

FREIER TAG


17. Tag: Ueda (Ryokan mit HP/J&C) Do 08.04.

WEITERREISE / ENTSPANNEN

mit dem SHINKANSEN über kKanazawa und Nagano nach Ueda, weiter mit Hotelbus

Nachmittag/Abend Erholsames Bad in heißer Schwefelquelle (Tazawa Onsen) im Freien (hautverjüngende Wirkung).

 

Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake.

In dieser traditionellen Unterkunft gibt es keine Bäder auf den Zimmern. Einzelzimmer sind ohne Toilette.


18. Tag: Ueda (Ryokan mit HP/J&C) Fr 09.04.

ENTSPANNEN

Vormittag Kleine Wanderung ca. 2,5 Stunden (freiwillig), mit dem Hotel-Bus zum Supermarkt. Thermalbad unter freiem Himmel. Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake und Karaoke (freiwillig!)


19. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Sa 10.04.

NACH TOKIO/FREIER NACHMITTAG

mit Shinkansen nach Tokio


20. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) So 11.04.

FREIER TAG

Tokio auf eigene Faust erkunden

 

Abends Abschiedsdrink in der Hotellobby


21. Tag: Rückflug (Flug LH 715) Tokio/Haneda-München Mo 12.04.

HEIMREISE

Mit der Bahn nach Tokio-Haneda, Flug mit Lufthansa um 12:35.

Nach 12 Stunden kommen wir am gleichen Tag um 17:15 Uhr in München an.




Termin– und Preisänderung vorbehalten. Im Mai 2020