Japan Rundreisen 2020

 Home | Alle Reisen | Über Uns Kontakt | Impressum | AGB


 

"Mai-Koyasan" B-1

08.05. - 28.05.

Angebot ab € 3975 p.P. im DZ

 

Die Reise B-1 führt auf entspannten Pfaden durch Japan mit besonderem Blick auf Geschichte und Buddhismus, lässt aber auch das Moderne Japan nicht zu kurz kommen. In Kanazawa, dem "kleinen Kyoto", lässt sich der Charme des alten Japans noch intensiver erleben als im großen Vorbild.

 

Höhepunkt sind die Übernachtungen in einer komfortablen Tempelherberge auf dem heiligen Berg Koyasan, wo wir die Magie des japanischen Buddhismus erfahren.

 

Besonderheiten B-1

  • mildes Klima
  • Geheimtipp Kanazawa 
  • 4 Übernachtungen auf dem Land (2 Mal Tempel-unterkunft)
  • Großstädte (Tokio, Osaka, Kyoto)
  • Ausflug nach Hakone

Angebot: €3975 pro Person im Doppelzimmer

 

Nur noch reduzierter Einzelzimmerzuschlag (japanisches Doppelzimmer in Koyasan und Ueda) €200

 

Anschluss innerhalb Deutschlands: €70

Nach Österreich: €70

Nach Zürich: Nur noch €150

 

Angebot setzt sich zusammen aus: Grundpreis €2939 + Ausflüge €500 + Kerosinzuschlag/Sicherheitsgebühren/Luftverkehrabgabe €486 + Sitzplatzreservierung €50


Ausgebucht - vielen Dank!

Reiseleitung: Andreas Koyama

Ameldungen aus: Nürnberg x 1 (6.Mal), Bayreuth x 2, Garbsen x 1, Schwalbach x 2, Laichingen x 2, Pfronten x 1, München x 2, Aabenraa(Dänemark) x 1, Dortmund x 1 (3. Mal), Garching x 1, Göttingen x 2

(Stand 02.08.2019)


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15  MR MRS

"Zum Schluss spazieren wir am Fluss entlang zurück zum Hotel - mit einem kurzen Stop im 100-Yen-Shop wo wir uns mit Mitbringseln eindecken. Einige gehen am Abend Ramen essen. Wir haben Glück und kriegen alle einen Platz, vorher wird das Gericht am Automaten ausgewählt und bezahlt. Für mich sind Ramennudeln eine Premiere und ich muss sagen, dass ich noch nie eine so gute Brühe gegessen, nein geschlürft habe. Wenn auch die Suppennudeln mit Stäbchen für mich eine echte Herausforderung sind."

 

Teilnehmerin S.A. im Mai 2019



Reiseverlauf B-1

Kürzel

HP = Halbpension (Frühstück & Abendessen)

J = Japanisches Frühstück bzw. Abendessen

C = Continental (Weißbrot/Toast, Marmelade, Kaffee, Tee)

 

WLAN = Kostenloses WLAN auf dem Zimmer

(Freiwillig) = Mit Reiseleitung aber auf eigene Kosten

(Auf eigene Faust) = Mit Anleitung aber ohne Reiseleitung und auf eigene Kosten


01. Tag: HINFLUG (Flug LH 714) München-Tokio/Haneda  Fr 08.05.

FLUG MIT LUFTHANSA (Star Alliance) von München.

Die Reisegruppe trifft sich im Flughafen München.

Flugnummer LH 714 16:40-10:50 In der Economy Class geht es in ca. 11 Stunden nach Tokio/Haneda.


02. Tag: TOKIO (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Sa 09.05.

ANKUNFT /STADTBUMMEL

wir transportieren unser Gepäck mit der Bahn ins Hotel

Nachmittags: Bummel durch das neue und alte Viertel Asakusa. Blick auf Skytree, ein Gebet am Tempel Sensô-ji, und durch das Kaminarimon, einem Wahrzeichen Tokios.


03. Tag: TOKIO (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN)  So 10.05.

STADTBESICHTIGUNG

zu Fuß und mit Bahn

Vormittags: Meiji-Schrein, Kaiserpalast, Marunouchi-Viertel, Mittagspause in einem Lokal

 

Nachmittags: Bummel über die Ginza, ehemaliger Schwarzmarkt Ameyoko. Elektro- und Manga-Viertel Akihabara (auf eigene Faust)


04. Tag: TOKIO (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mo 11.05.

 FREIWILLIGES PROGRAMM

Vormittags: Aussichtsplattform im Neuen Rathaus in Shinjuku, große Kreuzung in Shibuya mit Statue von Hachiko


05. Tag: TOKIO <-> Kamakura (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Di 12.05. 

TAGESAUSFLUG KAMAKURA Mit der S-ins Zentrum des japanischen Mittelalters freiwillig

Vormittags: Großer Buddha "Daibutsu" und die bezaubernde Anlage des Hasekannon

 

Nachmittags: Auf eigene Faust Mittagspause und Bummel durch die Innenstadt, Hachimangu Schrein


06. Tag: UEDA (Ryokan mit HP/C&J WLAN) Mi 13.05. Kostenloser Internet-Zugang

WEITERREISE/ENTSPANNEN

mit dem Shinkansen über Nagano nach Ueda, weiter mit Hotelbus

Nachmittags/Abends: Erholsames Bad in heißer Quelle im Freien (hautverjüngende Wirkung).

 

Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake.

In dieser traditionellen Unterkunft gibt es nur Gemeinschaftsbäder (M/F getrennt). Einzelzimmer sind ohne Toilette.


07. Tag: UEDA (Ryokan mit HP/C&J WLANDo 14.05.

ENTSPANNEN

Vormittags: Kleine Wanderung ca. 2,5 Stunden (freiwillig), mit dem Hotel-Bus zum Supermarkt. Onsen unter freiem Himmel. Gemeinsames Festmahl mit Bier und warmen Sake und Karaoke (freiwillig!) 


08. Tag: KANAZAWA (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Fr 15.05.

WEITERREISE/STADT

mit Shinkansen und zu Fuß

Nachmittags: Spaziergang durch altes Samurai Wohnviertel und Besuch des Fischmarkts.

 

Kanazawa war bis in die Neuzeit eine der reichsten Städte Japans. Die Nähe zu den verschneiten Bergen, dem japanischen Meer sowie die vielen alten Häuser und Straßen geben der etwas abgelegenen Stadt ihr einzigartiges Flair.


09. Tag: KANAZAWA (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Sa 16.05.

STADTBESICHTIGUNG ZU FUSS

Vormittags: Restaurierte Burganlage und Landschaftsgarten Kenrokuen. Mittagpause in der Stadt. 

 

Nachmittag: Altes Rotlichtviertel, Geisha-Haus Shima und Blattgold Museum.


10. Tag: KANAZAWA (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) So 17.05. 

FREIER TAG 

Sie können Kanazawa auf eigene Faust erkunden!

Kanazawa bietet viele Museen und Tempel und lädt ein zum Flanieren. 

 

Auf Wunsch unserer Teilnehmer haben wir diesen freien Tag ins Programm eingebaut.


11. Tag: OSAKA (Hotel, J&C, WLAN)  Mo 18.05.

WEITERREISE/SCHLOSSPARK

mit Express-Zug

Nachmittags: gemeinsam zum Schloss Osaka

 


12. Tag: OSAKA <-> Kyoto (Hotel, J&C, WLAN) Di 19.05.

TAGESAUSFLUG KYOTO

Mit Bahn und Linienbus von Juso nach Kyoto

Vormittags: Goldener Pavillon Kinkakuji, Kyotos berühmteste Sehenswürdigkeit. Steingarten Ryoanji, Mittagspause 

Nachmittags: Unzählige rote Tore am Fushimi Inari, moderner Hauptbahnhof Kyoto mit Aussicht über die Kansai-Ebene


13. Tag: KOYASAN (Tempelherberge mit HP/J und WLAN) Mi 20.05.

WEITERREISE/BESICHTIGUNG

U-Bahn, S-Bahn und Bergbahn auf den Koyasan

Nachmittag: Besichtigung des Haupttempels Kongobuji

 

Hier schlafen wir auf japanische Art und genießen buddhistische Speisen. Reden und Lachen erlaubt!!

 

Koyasan ist eine abgelegene Tempelstadt auf einem Bergplateau, umgeben von Wäldern. Es ist der wichtigste Ort des japanischen Shingon-Buddhismus. Die Zimmer der Tempelunterkunft sind ohne Bad, bieten aber mehr Komfort als man von einem "Kloster" erwartet.


14. Tag: KOYASAN (Tempelherberge mit HP/J und WLAN) Do 21.05.

TEMPEL/WANDERUNG

wir genießen die Landschaft und Ruhe auf dem Tempelberg

Vor dem Frühstück: buddhistische Andacht (freiwillig)

 

Wanderung auf einem Bergpfad (freiwillig) und/oder weitere Tempel besichtigen


15. Tag:  OSAKA <-> Kyoto (Hotel, J&C, WLAN) Fr 22.05.

TAGESAUSFLUG KYOTO

Vormittags: Ginkakuji-Tempel, Spaziergang auf Philosophenweg in 40 Minuten zum Heian-Schrein. Mittagspause in der Nähe vom Handycraft-Center

 

Nachmittags auf eigene Faust: Bummel durch die Altstadt zum Kiyomizu-Tempel mit herrlichem Blick auf Kyoto.


14. Tag: OSAKA (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Sa 23.05.

FREIER TAG

Mit dem 3-Tagesticket die Kansai-Region auf eigene Faust erkunden

Mit dem Zug einfach nach Kyoto, Arashiyama, Kobe, Schloss Himeji...


17. Tag: ATAMI (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) So 24.05.

WEITERREISE/STADTBUMMEL

zurück nach Osaka und mit Shinkansen in den Küstenort Atami

Nachmittags: Stadtbummel, Besuch im öffentlichen Onsen (freiwillig)

 

Atami ist Teil des Fuji-Hakone-Izu Nationalparks und bekannt für Meer, Onsen und ein reiches kulturelles Angebot.


18. Tag: ATAMI <-> Jogasaki Küste (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mo 25.05.

TAGESWANDERUNG

mit dem Zug nach Jogasakikaigan

3-4 Stunden entlang der malerischen Steilküste - anspruchsvoll aber lohnenswert!

Danach Besuch im Onsen (freiwillig)

 

Auf vielfachen Wunsch haben wir diese Wanderung wieder in das Programm aufgenommen!


19. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Di 26.05.

RÜCKREISE/FREI

Freier Nachmittag in Tokio

 

Unser Tipp: Mit der Monorail entlang der Skyline in die Bucht von Odaiba


20. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mi 27.05.

FREI

Vor- und nachmittags: noch einmal Tokio auf eigene Faust

Abend Abschiedsdrink in der Hotellobby


21. Tag: Rückflug (Flug LH 715) Tokyo/Haneda-München Do 28.05.

HEIMREISE

Mit der Bahn zum Flughafen Tokyo-Haneda Flug mit Lufthansa LH 715 (12:35-17:15)

Nach 12 Stunden kommen wir am gleichen Tag in München an.




Termin– und Preisänderung vorbehalten. Im Juli 2019