Februar: A-EX | Frühjahr: A-1 A-2 A-SP | Mai: B-1 B-2 | August: C-1 C-2 | Oktober: D-1 D-2 | November: E


Bericht und Bilder  2016: A-1  A-1SP A-2  B-1 B-2  C-1 C-2   D-1 D-2   E


D-2: Herbsturlaub - Schönste, beste Zeit

Junge Frauen in Kimono vor dem Ginkakuji in Kyoto

D-2: 08.10.-28.10.
4 x japanische Abendessen und Onsen Bad

4 x auf dem Futon-Bett schlafen

3 x Fahrt mit Shinkansen

1 x Schifffahrt


Termin D-2: 08.10.So - 28.10.Fr

Reisepreis: ab € 4154,- ( € 2999R + € 600A +€ 463K+ € 42F€ + € 50S)  

R: Reisepreis, A: Ausflugspauschale, K: Kerosinzuschlag + Sicherheitsgebühren,

F: Flugsteuer, S:Sitzplatzreservierung

Angebot ab 3935,- bis 31.05.2017

( € 2880R + € 500A + € 463K+€ 42F+ € 50S) im DZ, p. P:

Kerosinzuschlag und Flugsteuer  kann sich je nach Lage ändern.

Yen Aufschlag 1€ = 125 Yen

Von außerhalb Deutschlands: Ab Österreich entsteht Mehrkosten von 50€.

Ab Schweiz entsteht Mehrkosten*  Einzelzimmerzuschlag  290€.

Kosten für eine Verlängerung der Reise tragen Sie selbst. Bei individueller An- und/oder Abreise berechnen wir für den Flug Mehrkosten von 150€.


 


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17  MR MRS

Was fuer ein Kontrast: Gestern noch die Straßenschluchten von Tokio, heute die Berge von Ueda. Ein kleiner ruhiger Ort, der uns Luft holen lässt. Wir durchstreifen das Dorf, wandern durch den Wald, treffen einen Pilzesammler und alte Leute auf ihren Feldern und wir genießen unser Ryokan.

 

Teilnehmerin S. im Oktober 2016


1. Tag: Hinflug (LH 716) Frankfurt-Tokyo/Haneda So 08.10.

Flug mit Lufthansa (Star Alliance) von einem deutschen Flughafen in Ihrer Nähe nach Frankfurt. Anschlussflug im Reisepreis enthalten.

Die Reisegruppe trifft sich im Flughafen Frankfurt. Ab Frankfurt mit der Flugnummer LH 716: 18:05 - 12:15 In der Economy Class geht es dann in ca. 12 Stunden nach Tokio/Haneda.

2. Tag: Tokyo Hotel (Ü) Mo 09.10. Kostenloser Internet-Zugang

Ankunft in Tokio Fahrt mit der Bahn nach Tokio-Ueno, Transfer zum Hotel in Asakusa mit Gepäck!

Nachmittags Asakusa Kannon Tempel ("Große Laterne"), Bummel durch das alte Asakusa, Tokyo Sky Tree (freiwillig).

3. Tag: Tokyo Hotel (ÜF/J, C) Di 10.10. Frühstück: Japanisch = J /Continental = C

Ganztägige Stadtbesichtigung der alten und modernen Hauptstadt, wir üben Zug fahren auf Japanisch.

Vormittags Meiji-Schrein, Kaiserpalast, Hibiya Park, Mittagspause bei Ginza.

Nachmittags Ginza, Ameyoko-Markt, später (freiwillig) Ueno Park oder Elektronik-Viertel Akihabara.


4. Tag: Ueda Ryokan (HP/C) Mi 11.10. WC und Bad auf der Etage

Weiterreise mit SHINKANSEN durch die japanischen Alpen.

Nachmittags/Abends Erholsames Bad in heißer Schwefelquelle (Tazawa Onsen) im Freien (hautverjüngende Wirkung). Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake.


5. Tag: Ueda Ryokan (HP) Do 12.10.

Urlaub auf dem Land ein ganzer Tag für Erholung und Genuss, Aktivitäten auf eigene Faust.

Vormittags Kleine Wanderung ca. 2,5 Stunden (freiwillig), mit dem Hotel-Bus zum Supermarkt. Thermalbad unter freiem Himmel. Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake.

6. Tag: Hiroshima Hotel (ÜF/J, C) Fr 13.10. Kostenloser Internet-Zugang

Weiterreise mit SHINKANSEN "Hakutaka", Schnellzug und SHINKANSEN "Nozomi" nach Hiroshima

 

Abends kleiner Stadtbummel und die lokale Spezialität Okonomiyaki probieren


7. Tag: Hiroshima Hotel (ÜF) Sa 14.10.

Stadtrundgang zu Fuß Wir lernen Vergangenheit und Gegenwart von Hiroshima kennen.

Vormittags Hiroshimas Geschichte: Friedenspark und Friedensmuseum.

Nachmittags Stadtbummel durch das lebhafte Hiroshima, Burg und japanischer Garten (freiwillig)


8. Tag: Hiroshima Hotel (ÜF) So 15.10.

Tagesausflug Mit der Straßenbahn und Fähre geht es in Richtung Miyajima.

Vormittags Weltkulturerbe Itsukushima-Schrein, rotes Torii im Wasser, Picknick in Daishoin-Tempelanlage

Nachmittags Wanderung/Bergbesteigung auf den Berg Misen (530 m, 60-120 Minuten). Erleben von Natur und Religion.
Das Hauptgepäck lassen wir abends nach Juso bringen.

9. Tag: Takamatsu Hotel (ÜF/J, C) Mo 16.10. Kostenloser Internet-Zugang

Weiterreise nach Takamatsu über Okayama

Über die Seto-Ôhashi, eine der längsten Brücken der Welt nach Shikoku (Japans "vierte große Insel")

Nachmittags Bummel durch die kilometerlange Einkaufspassage, lokale Spezialität: Udon (dicke Weizennudeln)


10. Tag: Takamatsu Hotel (ÜF) Di 17.10.

Tagesausflug mit Wanderung Mit Regionalbahn (etwa 1 Stunde) nach Kotohira.

Vormittags "Kleine Pilgerreise" durch authentische Schreinanlage Kompira mit 785 Stufen (ca. 40 - 60 Minuten). Weitere 583 Stufen durch den Wald zum "Inneren Schrein". Mittagspause: Udon-Nudeln in Kotohira

Nachmittags Weitläufiger, taditioneller Landschaftsgarten im Ritsurin-Park.


11.  Tag: Juso/OSAKA Hotel (ÜF/J, C) Mi 18.10. Kostenloser Internet-Zugang

Weiterreise mit dem Schiff nach Kobe, dann mit der S-Bahn nach Juso/Osaka.

Morgens/Vormittags Über die japanische Inlandsee, unter der Akashi Kaikyo Brücke hindurch. Mittagspause: Picknick auf dem Schiff.

Nachmittags zum Umeda Sky Building und (freiwillig) riesiges Elektrokaufhaus "Yodobashi Kamera"


12. Tag: Juso/Kyoto Hotel (ÜF) Do 19.10.

Tagesausflug nach Kyoto

Tag 1: "Spuren der alten Hauptstadt"

 

Mit Bahn und Linienbus von Juso nach Kyoto und zurück.

Vormittags Ab 9:30 Ginkakuji-Tempel, Spaziergang auf Philosophenweg in 40 Minuten zum Heian-Schrein. Mittagspause in der Nähe vom Handycraft-Center

Nachmittags Bummel durch die Altstadt zum Kiyomizu-Tempel mit herrlichem Blick auf Kyoto.


13. Tag: Juso/KYOTO Hotel (ÜF) Fr 20.10.

Tagesausflug nach Kyoto

Tag 2: "Zen Buddhismus, Shintô und das neue Kyoto"

 

Mit Bahn und Linienbus nach von Juso nach Kyoto

Vormittags Zen-Tempel Ryoanji mit berühmten Steingarten und Kinkakuji (Goldener Pavillon). Mit Linienbus und U-Bahn zur Mittagspause in der Innenstadt

Nachmittags Zum berühmten "Fuchs-Schrein" Fushimi Inari und dem modernen Bahnhof Kyoto.


14. Tag: Juso/NARA Hotel (ÜF) Sa 21.10.

Tagesausflug nach Nara Mit der Bahn in Japans erste Hauptstadt

Vormittags Todaiji-Tempel (größtes Holzbauwerk der Welt), großer Bronze Buddha. Spaziergang durch Kasuga-Schrein und Kofukuji-Tempel. Mittagspause: Einkaufsstraße in Nara.

Nachmittags (freiwillig) auf das höchste Hochhaus Japans, Abe no Harukas.


15. Tag: Juso/KYOTO Hotel (ÜF) So 22.10.

Diesen Tag können Sie individuell gestalten!

Vormittags (freiwillig) Teezeremonie in Kyoto. Wer möchte, kann sich mittags das Jidaimatsuri in Kyoto ansehen.

Abends In Juso möchten wir Sie in unserem Lieblingslokal zum Abendessen einladen (Chûka-ryori) Spezialität: Gyoza (gefüllte Teigtäschen, gedämpft und angebraten)

 

Die Koffer werden abends ins Hotel Asakusa/Tokio gebracht


16. Tag: Ito Minshuku (HP) Mo 23.10

Weiterreise Mit SHINKANSEN und Bahn über Atami nach Ito/Futo an die Pazifikküste, dort machen wir Urlaub wie normale Japaner.

Einfache und herzliche Familienpensionen Die Teilnehmer sind wenige Minuten entfernt in drei verschiedenen Unterkünften untergebracht. Heißes Thermalbad im Haupthaus und gemeinsames Abendessen mit schmackhafter japanischer Hausmannskost, Bier und warmen Reiswein.

 

Einfache Pensionen (Minshuku) haben nur Doppelzimmer.


17. Tag: Ito Minshuku (HP) Di 24.10.

Tageswanderung 4-6 Stunden inklusive Picknick und Pausen

Schon vor dem Frühstück kann man ein Bad im Onsen (Thermalquelle) genießen! Bei gutem Wetter: Wanderung durch die wunderbare Natur des Izukogen Nationalparks, Fuß-Onsen am Ziel. Gemeinsames Abendessen mit Hausmannskost, Bier und Sake in gemütlicher Atmosphäre.

18. Tag: Tokyo Hotel (ÜF) Mi 25.10.

Weiterreise und "Freier Nachmittag"

Sie können Tokio auf eigene Faust erkunden!

Nachmittags (freiwillig) Stadtbummel: Neues Rathaus mit Aussichtsplattform in Shinjuku und zur berühmten Kreuzung und dem Hund Hachiko im Stadteil Shibuya.

19. Tag: Tokyo Hotel (ÜF) Do 26.10.

Tagesausflug Mit der S-Bahn nach Kamakura ins Zentrum des japanischen Mittelalters

Vormittags Großer Buddha "Daibutsu" und die bezaubernde Anlage des Hasekannon, kurzer Strandbesuch.

Nachmittags Auf eigene Faust Mittagspause und Bummel durch die Innenstadt, Hachimangu Schrein


20. Tag: Tokyo-Ueno Hotel (ÜF/J, C) Fr 27.10. Kostenloser Internet-Zugang

"Freier Vormittag"

Sie können Tokio auf eigene Faust erkunden!

Nachmittags Mit dem Zug nach Narita.

Wegen des Abflugs von LH 711 übernachten wir heute im Hotel am Narita-Airport.


21. Tag: Rückflug (LH 717) Haneda-Frankfurt Fr 28.10.

Abflug

Mit der Bahn zum Terminal (50 Min)

LH 717 14:04 - 18:45 Nach ca. 12 Stunden kommen wir am gleichen Tag in Frankfurt an.



Termin–und Preisänderung vorbehalten. Im November 2016