Japan Rundreisen 2019

 Home | Alle Reisen | Über Uns Kontakt | Impressum | AGB


 

Kirschblüte-Klassik "A-2"

28.03. - 17.04. 

Angebot € 3975 pP im DZ 

 

Wer zum ersten mal nach Japan reist oder seine Liebe zum Land vertiefen möchte, ist auf dieser Reise bestens aufgehoben. Bei Trips durch die Großstadt, dem Anblick großer Tempel und Wanderungen in der Natur lernen wir Japan wirklich kennen. Tokio, Osaka, Kyoto und Hiroshima stehen ebenso auf dem Programm wie Übernachtungen auf dem Land mit Tatami-Zimmern, japanischem Essen und Onsen-Bad.

 

Höhepunkt dieser Reise ist die Kirschblüte, die wir - ganz japanisch - beim gemeinsamen Picknick feiern wollen.

 

Besonderheiten der Reise A-2

 

  • Kirschblütenzeit
  • Tokio, Kyoto, Hiroshima
  • Takamatsu auf Shikoku
  • Shinkansen und Schifffahrt
  • 3 Übernachtungen auf dem Land mit japanischem Essen, Tatami-Zimmern und Onsen-Bad

Angebot: €3975 pro Person im Doppelzimmer

Angebot setzt sich zusammen aus: Grundpreis €2939 + Ausflüge €500 + Kerosinzuschlag/Sicherheitsgebühren/Luftverkehrabgabe €486 + Sitzplatzreservierung €50

 

Einzelzimmerzuschlag: €290

Anschluss innerhalb Deutschlands: Im Preis enthalten

Nach Österreich: €50

Nach Zürich: Nur noch €150 (Vorher €250, Differenz wird vom Rechnungsbetrag abgezogen)


Jetzt anmelden

Anmeldeformular herunterladen
Anmeldeformular herunterladen

Die Reise findet statt!

Reiseleitung: Andreas Koyama

Teilnehmer aus: München, Essingen, Rostock (Stand 18.09.2018)


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19  MR MRS

"Heißes Wasser in den Bottich vor dir, abduschen. Das kleine Handtuch wird ordentlich mit Seife eingerieben bis ein ordentlicher Schaum entsteht. Du reibst dich von oben bis unten ab. Der warme Seifenschaum auf der Haut ist ein tolles Gefühl."

 

Teilnehmerin L.L. im April 2018



Reiseverlauf A-2 2019

01. Tag: Hinflug (Flug LH 716) Frankfurt-Tokio/Haneda  Do 28.03.

Von Frankfurt mit Lufthansa (Star Alliance). Anschluss im Reisepreis enthalten.

Die Reisegruppe trifft sich im Flughafen Frankfurt.

In der Economy Class geht es dann um 17:50 Uhr in ca. 11 Stunden nach Tokio/Haneda. Ankunft am nächsten Tag um 13:05 Uhr.


02. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Fr 29.03.

ANKUNFT /STADTBUMMEL

wir transportieren unser Gepäck mit der Bahn ins Hotel

Nachmittag Bummel durch das neue und alte Viertel Asakusa. Blick auf Skytree, ein Gebet am Tempel Sensô-ji, einem Wahrzeichen Tokios.


03. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN)  Sa 30.03.

STADTBESICHTIGUNG

zu Fuß und mit (U-) Bahn

 

Ober- und unterirdisch "bahnen" wir unseren Weg durch das perfekt organisierte Tokio. Beim Spaziergang zum Meiji-Schrein und vor dem Kaiserpalast lernen wir die Zeit kennen, als Tokio noch nicht die Hauptstadt war und "Edo" hieß.

 

Nach einer Mittagspause geht es in die Gegenwart. Die Ginza bietet Shopping auf höchstem Niveau und demonstriert, dass es der japanischen Wirtschaft noch immer gut geht. Im Ameyoko Markt herrscht dagegen Basar-ähnliches Treiben auf engem Raum. Wer danach noch Lust und Kraft hat, kommt auf eigene Faust schnell und einfach ins Anime und Manga-Viertel Akihabara.


04. Tag: Ito/Futo (Pension mit HP/J&C) So 31.03.

WEITERREISE UND ENTSPANNEN

mit der Bahn nach Ito/Futo

Über Atami und Ito fahren wir eine wunderschöne Strecke an der Küste entlang bis Futo, einem kleinen Ort in der Präfektur Shizuoka. Dort beziehen wir unsere einfachen Unterkünfte mit Tatami-Zimmern, essen gemeinsam und genießen die Seeluft.

 

Wichtig: Hier übernachten wir typisch japanisch, sehr nah am Leben der normalen Bevölkerung. Es gibt keine Duschen, gewaschen und gebadet wird im Gemeinschaftsbad (Männer und Frauen getrennt). Toiletten und Waschbecken sind auf den Fluren. Zu essen gibt es frischen (rohen) Fisch und Fleisch.

 

Aufgrund der Größe unserer Gruppe sind wir auf drei nahe gelegene Pensionen verteilt. Zu den Mahlzeiten treffen wir uns im Haupthaus.

 


05. Tag: Atami (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mo 01.04. Kostenloser Internet-Zugang

WANDERUNG

Durch den wild bewachsenen Nationalpark wandern wir über einen Naturpfad entlang der schroffen Steilküste. Zwischendurch ist Zeit für eine Pause und Picknick.

 


06. Tag: Hiroshima (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Di 02.04.

WEITERREISE / STADTRUNDGANG

Mit Bahn und Shinkansen

Wir rasen mit den Schnellzug knapp 700 km westwärts bis Hiroshima. Zum Hotel nehmen wir ein Taxi. 

 

Am Nachmittag geht es durch das belebte Stadtzentrum zum Friedenspark. Über dem Atombombendom wurde vor 73 Jahren die erste Atombombe auf Menschen abgeworfen. Jeder kann nach eigenem Gefühl das ausführliche Friedensmuseum mit Fakten und Exponaten besichtigen.


07. Tag: Hiroshima (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mi 03.04.

FREIER TAG

Wenn das Wetter passt, machen wir "Hanami", ein Picknick unter Kirschbäumen.

 

Danach kann auf eigene Faust (gerne zu Fuß) die Stadt erkundet werden. Unser Tipp: Die Rekonstruktion der Burg Hiroshima-jo und der charaktervolle Landschaftsgarten Shukkeien.


08. Tag: Hiroshima (Hotel mit HP/J&C und WLAN) Do 04.04.

TAGESAUSFLUG

mit Straßenbahn und Fähre auf die heilige Insel Miyajima

Vormittags Weltkulturerbe Itsukushima-Schrein, rotes Torii im Wasser, Picknick in der Daishoin-Tempelanlage

 

Nachmittags Wanderung/Bergbesteigung auf den Berg Misen (535 m, 90-120 Minuten). Erleben von Natur und Religion.

Am Abend werden die Hauptkoffer nach Osaka gebracht


09. Tag: Takamatsu (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Fr 05.04. 

WEITERREISE / STADTBUMMEL

Über die Seto-Ôhashi, eine der längsten Brücken der Welt nach Shikoku (Japans "vierte große Insel")

 

Nachmittags Bummel durch die kilometerlange Einkaufspassage, Alter Burggarten (freiwillig)


10. Tag: Takamatsu (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Sa 06.04.

AUSFLUG

Vormittags "Kleine Pilgerreise": Mit der Regionalbahn nach Kotohira, durch authentische Schreinanlage Kompira mit 785 Stufen (ca. 40 - 60 Minuten). Weitere 583 Stufen durch den Wald zum "Inneren Schrein". 

 

Nachmittags Weitläufiger, taditioneller Landschaftsgarten im Ritsurin-Park.


11. Tag: Osaka (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) So 07.04.

WEITERREISE (SCHIFF) 

nach Kobe, dann mit der S-Bahn nach Juso/Osaka.

 Morgens/Vormittags Über die japanische Inlandsee, unter der Akashi Kaikyo Brücke hindurch. Mittagspause: Picknick auf dem Schiff.

Nachmittags zum Umeda Sky Building und (auf eigene Faust) riesiges Elektrokaufhaus "Yodobashi Kamera"


12. Tag:  Osaka <-> Nara (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mo 08.04.

TAGESAUSFLUG 

 

mit der Bahn in Japans erste Hauptstadt

 Vormittags Todaiji-Tempel (größtes Holzbauwerk der Welt), großer Bronze Buddha. Spaziergang durch Kasuga-Schrein und Kofukuji-Tempel. Mittagspause: Einkaufsstraße in Nara.

 

Nachmittags (freiwillig) auf das höchste Hochhaus Japans, Abe no Harukas


13. Tag: Osaka <-> Kyoto (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Di 09.04.

TAGESAUSFLUG

mit der Bahn und Linienbus in die ehemalige Hauptstadt voller beeindruckender Tempel und Schreine

 

Vormittags Zen-Tempel Ryoanji mit berühmten Steingarten und Kinkakuji (Goldener Pavillon). Mit Linienbus und U-Bahn zur Mittagspause in der Innenstadt.

 

Nachmittags Zum berühmten "Fuchs-Schrein" Fushimi Inari und dem modernen Bahnhof Kyoto


14. Tag: Osaka <-> Kyoto (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mi 10.04.

TAGESAUSFLUG

mit der Bahn und Linienbus in die ehemalige Hauptstadt voller beeindruckender Tempel und Schreine

Vormittags Ginkakuji-Tempel, Spaziergang auf Philosophenweg in 40 Minuten zum Heian-Schrein. Mittagspause in der Nähe vom Handycraft-Center.

 

Nachmittags (auf eigene Faust) Bummel durch die Altstadt in die Innenstadt


15. Tag: Osaka (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Do 11.04.

Diesen Tag können Sie individuell gestalten!

Unsere Tipps: Burg Osaka-jo, quirliges Einkaufsviertel Namba, Elektro und Manga-Viertel Denden-Town, Tagesausflug zum Schloss Himeji oder noch einmal nach Kyoto...

 

Am Abend werden die Hauptkoffer nach Tokio gebracht

 


16. Tag: Ueda (Pension mit HP/J&C) Fr 12.04.

WEITERREISE / ENTSPANNEN

mit dem Shinkansen über Nagano nach Ueda, weiter mit Hotelbus

Nachmittags/Abends Erholsames Bad in heißer Schwefelquelle (Tazawa Onsen) im Freien (hautverjüngende Wirkung).

 

Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake.

In dieser traditionellen Unterkunft gibt es keine Bäder auf den Zimmern. Einzelzimmer sind ohne Toilette.


17. Tag: Ueda (Pension mit HP/J&C) Sa 13.04.

ENTSPANNEN

Vormittags Kleine Wanderung ca. 2,5 Stunden (freiwillig), mit dem Hotel-Bus zum Supermarkt. Thermalbad unter freiem Himmel. Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake und Karaoke (freiwillig!)


18. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) So 14.04.

NACH TOKIO/FREIER NACHMITTAG

mit Shinkansen nach Tokio

Vor- und Nachmittag Tokio auf eigene Faust

 


19. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mo 15.04.

TAGESAUSFLUG

mit Bahn nach Kamakura

Vormittag Wir verlassen das riesige Stadtgebiet Tokio/Yokohama und besuchen im ehemaligen Zentrum der Macht Kamakura den Großen Buddha sowie die Göttinen Benten und Kannon im grünen Tempel Hase-Dera. Ein kurzer Spaziergang zum Strand ist ebenfalls geplant.

 

Nach einer Mittagspause kann jeder auf eigene Faust das Herz von Kamakura, den Hachimangû besuchen, einen imposanten Schrein für den Kriegsgott.


20. Tag: Tokio (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Di 16.04. Kostenloser Internet-Zugang

FREIWILLIGER AUSFLUG

zu Fuß und mit der Bahn

Vormittag Wir besuchen die modernen Zentren Tokios und staunen zwischen Wolkenkratzern und Neon-Reklamen über die Sauberkeit der Stadt. Das Neue Rathaus in Shinjuku bietet einen wunderbaren Blick über die Metropole. In Shibuya wacht der Hund Hachikô über die berühmte Kreuzung und das anliegende, lautstarke Gewimmel.


21. Tag: Rückflug (Flug LH 717) Tokio/Haneda-Frankfurt Mi 17.04.

HEIMREISE

Mit der Bahn nach Tokio-Haneda, Flug mit Lufthansa um 14:05 Uhr.

Nach 12 Stunden kommen wir am gleichen Tag um 18:45 Uhr in Frankfurt an.



WLAN = Kostenloses WLAN auf dem Zimmer

(Freiwillig) = Mit Reiseleitung aber auf eigene Kosten

(Auf eigene Faust) = Mit Anleitung aber ohne Reiseleitung




Termin– und Preisänderung vorbehalten. Im März 2018