Japan Rundreisen 2019

 Home | Alle Reisen | Über Uns Kontakt | Impressum | AGB


 

"Klassik-Oktober" D-1

01.10. - 21.10.

Angebot ab € 3985,- p.P. im DZ

 

 

Die beste Reisezeit für eine Japanreise ist für erfahrene Japan-Spezialisten der Oktober. Der Herbst in Japan ist meist sehr mild, das Wetter stabil und touristisch noch etwas wie ein Geheimtipp - auch ohne Kirschblüte!

 

Deshalb bieten wir unseren über 30 Jahre erprobten "Klassiker" auch im Oktober an: Sie erleben Japan hautnah, in lebendigen Facetten und mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

 

Städtetrips durch Tokio, die alte Hauptstadt Kyoto und Hiroshima werden abgerundet durch gesellige und erholsame Tage in typisch japanischen Unterkünften. Reiswein und ein verjüngendes Bad in heißer Quelle inklusive!

Besonderheiten D-1

    • Angenehme Temperaturen
    • Viele "Must-Sees"
    • 4 Übernachtungen auf dem Land
    • Großstädte (Tokio, Osaka, Kyoto)
    • Hiroshima

Angebot setzt sich zusammen aus: Grundpreis €2949 + Ausflüge €500 + Kerosinzuschlag/Sicherheitsgebühren/Luftverkehrabgabe €486 + Sitzplatzreservierung €50

 

Einzelzimmerzuschlag: €290 bzw €210 (siehe Anmeldeformular)

Anschluss innerhalb Deutschlands: Im Preis enthalten

Nach Österreich: €50

Nach Zürich: Nur noch €150


ausgebucht, vielen Dank!

Reiseleitung: Andreas Koyama

Teilnehmer aus: 1 x Neuenhagen, 3 x München,

2 x Waltrop, 2 x Mönchengladbach, 4 x Berlin, 2 x Hof, 1 x Syke, 1 x Meißen, 1 x Hattersheim, Frankfurt x 2 (Stand: 04.01.2019)


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17MR MRS

"Wir sind im Berufsverkehr unterwegs. Auf dem Bahnhof strömen aus allen Richtungen und in alle Richtungen riesige Menschenmengen. Als wir auf dem Bahnsteig für unsere Weiterfahrt ankommen, haben sich dort schon lange Schlangen gebildet. Das Einsteigen in den Zug geschieht fast ohne eigenes Tun. Wir werden mit vielen, vielen Menschen hineingeschoben und dann immer weiter zusammengepresst..."

 

Teilnehmer G.H. im Oktober 2018



Reiseverlauf D-1

Kürzel

HP = Halbpension (Frühstück & Abendessen)

J = Japanisches Frühstück bzw. Abendessen

C = Continental (Weißbrot/Toast, Marmelade, Kaffee, Tee)

 

WLAN = Kostenloses WLAN auf dem Zimmer

(Freiwillig) = Mit Reiseleitung aber auf eigene Kosten

(Auf eigene Faust) = Mit Anleitung aber ohne Reiseleitung und auf eigene Kosten


01. Tag: HINFLUG (Flug LH 714) München-Tokio/Haneda  Di 01.10.

FLUG MIT LUFTHANSA (Star Alliance) von München. Anschluss im Reisepreis enthalten.

Die Reisegruppe trifft sich im Flughafen München.

Flugnummer LH 714 16:40-10:50 In der Economy Class geht es in ca. 11 Stunden nach Tokio/Haneda.


02. Tag: TOKIO (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Mi 02.10.

ANKUNFT /STADTBUMMEL

wir transportieren unser Gepäck mit der Bahn ins Hotel

Nachmittags: Bummel durch das neue und alte Viertel Asakusa. Blick auf Skytree, ein Gebet am Tempel Sensô-ji, und durch das Kaminarimon, einem Wahrzeichen Tokios.


03. Tag: TOKIO (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN)  Do 03.10.

STADTBESICHTIGUNG

zu Fuß und mit Bahn

Vormittags: Meiji-Schrein, Kaiserpalast, Marunouchi-Viertel, Mittagspause in einem Lokal

 

Nachmittags: Bummel über die Ginza, ehemaliger Schwarzmarkt Ameyoko. Elektro- und Manga-Viertel Akihabara (auf eigene Faust)

 

Das Hauptgepäck wird nach Hiroshima vorgeschickt.


04. Tag: TOKIO <-> Kamakura (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN) Fr 04.10.

TAGESAUSFLUG

mit Bahn nach Kamakura

Vormittag Wir verlassen das riesige Stadtgebiet Tokio/Yokohama und besuchen im ehemaligen Zentrum der Macht, Kamakura, den Großen Buddha sowie die Göttinen Benten und Kannon im grünen Tempel Hase-Dera. Ein kurzer Spaziergang zum Strand ist ebenfalls geplant.

 

Nach einer Mittagspause kann jeder auf eigene Faust das Herz von Kamakura, den Hachimangû besuchen, einen imposanten Schrein für den Kriegsgott.


05. Tag: HIROSHIMA (Hotel mit ÜF/J&C und WLANSa 05.10.

WEITERREISE

Inlandsflug mit ANA

Wir fliegen vom Flughafen Tokio-Haneda mit ANA nach Hiroshima. Zum Hotel Bus und Taxi.

 

Am Nachmittag geht es durch das belebte Stadtzentrum zum Friedenspark. Über dem Atombombendom wurde vor 74 Jahren die erste Atombombe auf Menschen abgeworfen. Jeder kann nach eigenem Gefühl das ausführliche Friedensmuseum mit Fakten und Exponaten besichtigen.


06. Tag: HIROSHIMA <-> Miyajima (Hotel mit ÜF/J&C und WLAN)  So 06.10. 

TAGESAUSFLUG

 

Mit Bahn und Fähre geht es in Richtung Miyajima, eine der "drei schönsten Landschaften" Japans.

 

Vormittags: Weltkulturerbe Itsukushima-Schrein, rotes Torii im Wasser, Picknick in der Daishoin-Tempelanlage

Nachmittags: Wanderung/Bergbesteigung auf den Berg Misen (535 m, 90-120 Minuten). Erleben von Natur und Religion.

 


07. Tag: HIROSHIMA (Hotel ÜF/J&C, WLAN) Mo 07.10.

 

FREIER TAG

 

 

Auf eigene Faust kann (gerne zu Fuß) die Stadt erkundet werden. Unser Tipp: Die Rekonstruktion der Burg Hiroshima-jo und der charaktervolle Landschaftsgarten Shukkeien.

 

 

 

Das Hauptgepäck wird nach Osaka vorgeschickt

 

 

 


08. Tag: MIHARA (Onsen-Hotel mit HP/J&C) Di 08.10.

WEITERREISE UND STRANDURLAUB

mit Regionalbahn und Hotel-Bus.

Nachmittags: Entspannen im Onsen oder Spaziergang am Meer.

Abends: Gemeinsames japanisches Buffet mit Bier oder Sake. Anschließend gemeinsam Karaoke!

 

Geheimtipp Mihara: Onsen-Hotel direkt am Meer, für Ausländer kaum zugänglich. Wir machen Urlaub wie normale Japaner, genießen Sauna und Onsen, flanieren am Strand. Doppelzimmer sind im japanischen Stil!


09. Tag: MIHARA (Onsen-Hotel mit HP/J&C) Mi 09.10.

WANDERUNG AUF DEN KUROTAKI

mit Hotelbus nach Tadanoumi und zu Fuß auf den Kurotaki (266 m)

Wir besorgen etwas für ein Picknick in Tadanoumi und wandern auf den Kurotaki, von wo man eine wunderbare Aussicht auf die Inlandsee hat.

Abends: Gemeinsames japanisches Buffet mit Bier und Sake


10. Tag: TAKAMATSU (Hotel, ÜF/J&C, WLAN) Do 10.10. 

WEITERREISE

nach Takamatsu auf Japans- "Vierter Insel" Shikoku

Nachmittags: Kleiner Stadtbummel oder auf eigene Faust den Burgpark besuchen

 

Takamatsu ist eine der größten Städte auf Shikoku, aber  immer noch sehr überschaubar. Der Hafen bietet einen wunderbaren Blick auf die Seto-Inlandsee, die Meeresenge zwischen Honshu und Shikoku.

 


11. Tag: TAKAMATSU <-> Kotohira (Hotel, ÜF/J&C, WLAN) Fr 11.10.

AUSFLUG 

Mit Regionalbahn (etwa 1 Stunde) nach Kotohira.

 

 

"Kleine Pilgerreise": Mit der Regionalbahn nach Kotohira, durch authentische Schreinanlage Kompira mit 785 Stufen (ca. 40 - 60 Minuten). Weitere 583 Stufen durch den Wald zum "Inneren Schrein". 

 

 


12. Tag: TAKAMATSU -> OSAKA (Hotel, ÜF/J&C, WLAN) Sa 12.10.

JAPANISCHER GARTEN und WEITERREISE

Vormittags: Wir spazieren durch den berühmten japanischen Garten Ritsurin-Kôen

 

Nachmittags: Mit der Fähre reisen wir nach Kobe und mit dem Zug weiter nach Osaka


13. Tag: OSAKA (Hotel, ÜF/J&C, WLAN) So 13.10.

FREIWILLIGES PROGRAMM

Vormittags: Bei gutem Wetter Spaziergang zur Burg Ôsaka-jô danach auf das Umeda Sky Building, mit Blick über Osaka

 

 


14. Tag: OSAKA <-> NARA (Hotel, ÜF/J&C, WLAN) Mo 14.10. 

 

AUSFLUG nach NARA Mit der Bahn in Japans erste Hauptstadt

 

 

 

 

 

Vormittags: Todaiji-Tempel (größtes Holzbauwerk der Welt), großer Bronze Buddha. Spaziergang durch Kasuga-Schrein und Kofukuji-Tempel. Mittagspause: Einkaufsstraße in Nara.

 

Nachmittags: (freiwillig) auf das höchste Hochhaus Japans, Abe no Harukas

 


15. Tag: OSAKA <-> KYOTO (Hotel, ÜF/J&C, WLAN) Di 15.10.

TAGESAUSFLUG

mit der Bahn und Linienbus in die ehemalige Hauptstadt voller beeindruckender Tempel und Schreine

 

Vormittags Ginkakuji-Tempel, Spaziergang auf Philosophenweg in 40 Minuten zum Heian-Schrein. Mittagspause in der Nähe vom Handycraft-Center.

 

Nachmittags (auf eigene Faust) Bummel durch die Altstadt oder Shopping in der Innenstadt.


16. Tag: OSAKA <-> KYOTO (Hotel, ÜF/J&C, WLAN) Mi 16.10.

TAGESAUSFLUG KYOTO

mit der Bahn nach Kyoto

Vormittags: Mit dem Linienbus zum Zen-Tempel Ryoanji mit berühmten Steingarten und Kinkakuji (Goldener Pavillon). Weiter mit Linienbus und U-Bahn zur Mittagspause in der Innenstadt

 

Nachmittags: Zum berühmten "Fuchs-Schrein" Fushimi Inari und dem modernen Bahnhof Kyoto.


17. Tag: UEDA (Hotel, ÜF/J&C und WLAN) Do 17.10.

WEITERREISE / ENTSPANNEN

mit Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen  nach Ueda, weiter mit Hotelbus

Nachmittags/Abends Erholsames Bad in heißer Schwefelquelle im Freien 

 

Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake.

Unsere Unterkunft Tazawa Onsen liegt in Sichtweite der japanischen Alpen zwischen dicht bewaldeten Bergen. Wir speisen und schlafen japanisch und entspannen im hauseigenen Onsen (heiße Quelle) unter freiem Himmel. Hier gibt es keine Bäder auf den Zimmern. Einzelzimmer sind ohne Toilette.


18. Tag: UEDA (Hotel, ÜF/J&C, WLAN) Fr 18.10.

WANDERUNG / ENTSPANNEN

Vormittags Kleine Wanderung ca. 2,5 Stunden (freiwillig), mit dem Hotel-Bus zum Supermarkt. Thermalbad unter freiem Himmel. Gemeinsames Festmahl, traditionell japanisch mit Bier und warmen Sake und Karaoke (freiwillig!)


19. Tag: TOKIO (Hotel, ÜF/J&C und WLAN) Sa 19.10.

NACH TOKIO/FREIER NACHMITTAG

mit Shinkansen nach Tokio

Tokio auf eigene Faust erkunden


20. Tag: TOKIO (Hotel, ÜF/J&C und WLAN) So 20.10.

FREIWILLIGER AUSFLUG

zu Fuß und mit der Bahn

Wir besuchen berühmte Orte in Tokio


21. Tag: RÜCKFLUG LH 715 Mo 21.10.

HEIMREISE

Mit der Bahn nach Tokio-Haneda Flug LH 715 mit Lufthansa.

Nach 12 Stunden kommen wir am gleichen Tag in Deutschland an.




 

Termin– und Preisänderung vorbehalten. Im November 2018

 


AUSFLUG nach NARA Mit der Bahn in Japans erste Hauptstadt