Drei Wochen Urlaub in Japan - mit uns seit 1987

Koyama Japanreisen Über Uns

Wer ist Koyama Japanreisen?

Koyama-san in Dresden 2016
Koyama-san in Dresden 2016

Diese Frage ist schnell beantwortet: Shoji Koyama - oder besser "Koyama-san" - verschlug es Ende der 70er Jahre nach Deutschland. Seit 1987 organisiert der damals "ungelernte Hilfsarbeiter" neben seinem Hauptberuf Rundreisen durch seine alte Heimat.

 

Auf dieser jahrelangen Erfahrung und dem natürlichen Verständnis für japanische Kultur und Sitten fußt die oft gelobte, optimal durchdachte Organisation seiner Reisen. Heute betreibt Koyama-san das kleine Familienunternehmen längst hauptberuflich, mittlerweile fest zusammen mit zwei ausgebildeten Japanologen, die zufällig auch Sohn und Schwiegertochter sind.


Warum nur "drei Wochen"? 

Wir, Koyama Japanreisen, sind sicher nicht der einzige Anbieter für Japanreisen. In den Jahren hat sich die Branche immer wieder verändert, es wuchsen große Konzerne und junge Unternehmen mit frischen Ideen. Aber Koyama-san hat all die Jahre an seinem Prinzip festgehalten: Eine Reise nach Japan muss drei Wochen dauern und ein umfassendes Bild, abseits der Klischees vermitteln.

 

 

Es ist unsere Überzeugung, dass man für Japan Zeit braucht. Wer sich für eine Reise mit uns entscheidet, kann danach mit Sicherheit sagen "Ich war wirklich in Japan". Wer einfach nur ein weiteres exotisches Land von seiner Liste abhaken will, der ist bei uns eher falsch.

 

Unsere Rundreisen bieten Urlaub wie Japaner, mit Japanern. Das heißt, wir genießen das Leben auf der Reise auf japanische Art: Wir essen mit den Einheimischen, reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln und niemals mit Touristenbussen. Außerdem schlemmen und entspannen wir wie Japaner in traditionellen Unterkünften und heißen Quellen.

 

Daher haben wir überschaubare Gruppen (max. 20 Teilnehmer) und lassen genügend Raum für individuelle Aktivitäten. Es ist fast wie Japan auf eigene Faust mit dem Spaß und Komfort einer Gruppenreise.

 


dōshō i mu* - oder: Wie vermeide ich Enttäuschungen?

*dt. "gleiches Bett, zwei Träume" - Japanisches Sprichwort

 

Mit 30 Jahren Erfahrung haben wir ein Konzept entwickelt, das durch viel positives Feedback, ausgebuchte Reisen und ständig neue Stammkunden bestätigt wird. Es ist uns dabei aber auch klar, dass unsere Art zu Reisen nicht jedermanns Sache ist.

 

Denn so, wie in dem japanischen Sprichwort zwei Menschen unter gleichen Umständen völlig verschiedene Dinge wahrnehmen, kann auch eine Reise mit Koyama für den einen ein Ärgernis und für den anderen eine wunderschöne Erfahrung sein. 

 

Um falsche Erwartungen und damit verbundene Enttäuschungen so weit es geht zu verhindern, haben wir im Folgenden alle Informationen zu unserer Art des Reisens, Leistungen, Hotels, Reiseleitung usw. detailliert zusammengefasst.

 

Vielleicht heißt es am Ende dann doch: "Gleiches Bett, ein Traum"?

 

Was erwartet mich auf einer Koyama-Japanreise?

>DAS KOYAMA-ABC

 

Was ist im Reisepreis enthalten und was nicht?

>KOYAMA TOURLEISTUNGEN

 

Wo finde ich Infos zu Gepäck, Buchungsvorgang und Japan an sich?  >HÄUFIGE FRAGEN

 

Detaillierte Berichte, Fotos, Lob und Kritik bieten außerdem die REISEBERICHTE UND ERFAHRUNGEN


This site is listed under Tour Operators Directory and sangrio.de.