Shuri-Burg 首里城

Shuri war die alte Hauptstadt von Ryukyu.

Der Shuri-Palast war von 1429 bis 1879 der Sitz der Könige.

Die Burg ist die Hauptattraktion von Okinawa, weil sie mit ihren vielen Gebäuden, Plätzen, Toren und Gärten die alte Atmosphäre vermittelt.

Wann die Burg gebaut wurde, ist unklar, wahrscheinlich Anfang des 14. Jh. Sie wurde oft zerstört, zuletzt im 2. Weltkrieg.

Nach der Rückgabe Okinawas 1972 wurde sie bis in die 90er Jahre umfassend rekonstruiert.